Einladung zur Christbaumversteigerung

Am: 5. Januar 2017

Um: 19:00 Uhr Ort: BRK Haus SchönbergBildergebnis für brk ehrenamt

Der Erlös der Versteigerung kommt ausschließlich unserer Unterstützungsgruppe

Rettungsdienst und unserer BRK Bereitschaft zu Gute. Verwendet wird der Erlös

ausschließlich für die Anschaffung von Geräten für unsere 100%ige ehrenamtliche Tätigkeit.

Wir für Sie – bitte unterstützen Sie uns.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Unterstützungsgruppe Rettungsdienst und BRK Bereitschaft Schönberg

Brand Wonhaus

 

Der Dachstuhl eines Wohnhauses in Sankt Oswald-Riedlhütte (Landkreis Freyung-Grafenau

) hat am Montagvormittag Feuer gefangen. Das berichtete die Polizei in einer Alarmierung um 9.45 Uhr. Personen seien demnach nicht in Gefahr, hieß es in der ersten Mitteilung. Später wurde bekannt, dass der Brand zwei Leichtverletzte zur Folge hatte: Die 47 Jahre alte Mieterin erlitt eine Rauchvergiftung, eine weitere Frau stand unter Schock.

Insgesamt waren 26 Atemschutzträger im Einsatz, um das Feuer unter Kontrolle zu bekommen. Der Sachschaden beträgt 100.000 Euro. Ersten Vermutungen von der Einsatzstelle nach könnte das Feuer durch eine Dunstabzugshaube ausgelöst worden sein. Das Haus bleibt vorerst unbewohnbar. Die Kripo Passau ermittelt nun die Brandursache.

Im Einsatz waren das BRK sowie die Feuerwehren Grafenau, Höhenbrunn, St. Oswald, Riedlhütte-Reichenberg, Spiegelau, Klingenbrunn, Rosenau und Großarmschlag.

Neben den RTW aus Grafenau und Annathal waren bei einem Brand in Höhenbrunn heute auch unsere SEG Verpflegung sowie die Unterstützungsgruppen aus Schönberg und Grafenau, der Notarzt Grafenau der Kriseninterventionsdienst und der Einsatzleiter Rettungsdienst im Einsatz. Gemeinsam mit den Kameraden zahlreicher Feuerwehren wurde der Einsatz erfolgreich abgearbeitet. Gefällt mir = Danke an alle Einsatzkräfte

Traurig ist nur von Helfergleichstellung anscheinend noch immer keine Spur. Danke an alle Arbeitgeber die Ihre Arbeitnehmer unentgeltlich weg lassen!!

VU in Schönberg

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Schönberg  mit einem Auto und einem Lastwagen ist eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden. Wir wahren auch dabei.

Danke an die Einsatzkräfte

Fliegerbombefund in Passau

Nach dem Fund einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in der Passauer Holzheimerstraße hat die Stadt am Mittwoch ein Gebiet mit rund 2.400 Einwohnern evakuiert. Die Menschen mussten ihre Häuser verlassen, auch Läden und Unternehmen wurden geschlossen. Gegen 18.45 Uhr gab es dann Entwarnung: Die Bombe ist entschärft!

Gestern war die UgRett Schönberg zusammen mit weiteren RTW’s aus dem Kv Freyung-Grafenau in Passau im Einsatz. Dort wurde am Vortag eine ca. 225 kg schwere Fliegerbombe gefunden, die gestern Abend entschärft wurde. Dazu müssen im Umkreis von 500m ca. 2400 Menschen evakuiert werden. 

Danke an die Einsatzkräfte!

c66293d9-9fe0-4131-a039-cc4c68a592587e8c5fa8-7cfe-426a-81b3-ffa592a1c206c327d6ee-5b59-4302-a878-747f38867c86